Serie: Spaß am Testen

„Testen kann jeder!“, “Testen ist langweilig!“…Es gibt wahrscheinlich keinen Testspezialisten der mit diesen Aussagen noch nicht konfrontiert wurde. Aber was ist dran? Wieso ist diese Meinung so verbreitet? Und was können wir dagegen machen?

Es ist unbestreitbar, dass es im Test viele Aufgaben gibt die einfach langweilig, monoton und simpel sind. Es kann manchmal nötig sein ein Feld wiederholte male auf dieselbe Eingabe zu checken oder per Copy&Paste einen Haufen an Testdaten zu erstellen. Ja, diese Aufgaben sind nicht besonders herausfordernd, aber sie müssen gemacht werden.

Im Rahmen der SEQIS Newsletter haben wir Ihnen die wichtigsten 10 Argumente zusammengestellt und präsentieren Ihnen diese in Folge – diesmal Aspekte zu

· Testmanagement und

· Testautomation

Testmanagement: Dabei spielt nicht nur der Tester eine wichtige Rollen, sondern auch der Testmanager. Er darf sein Team nicht mit langweiligen Aufgaben überhäufen und sich anschließend in sein Büro zurückziehen. Diese Aufgaben müssen sinnvoll im Team verteilt werden ohne die Motivation der Mitarbeiter zu zerstören. Die Einbindung der Mitarbeiter in die richtigen und passenden Tätigkeiten verringert auch im Test das Frustrationspotential.

Testautomation: Hilft das Verteilen der Aufgaben nicht oder ist nicht umsetzbar, dann gibt es noch weitere Möglichkeiten mit den „langweiligen“ Tätigkeiten aufzuräumen: Lassen Sie Automatisieren und Sie haben nicht nur eine langweilige Aufgabe weniger, sondern einen Mitarbeiter der sich weiterbildet und eine simple Tätigkeit gegen etwas anspruchsvolles eingetauscht hat. Gut für Sie und gut für den Mitarbeiter. Den gleichen Effekt kann man auch durch den verstärkten Einsatz von Tools für z.B. Testdatenerstellung erreichen.

Es gibt natürlich auch aufwändige manuelle Testdurchführungen bei denen keine Tools oder Automatisierung helfen. Aber auch in diesem Fall kann man mitunter, durch das gleichzeitige Einbinden des gesamten Teams in die Testaktivitäten, für Abwechslung und Unterhaltung sorgen.

Versuchen Sie es und vielleicht hat dann auch Ihr Team mehr „Spaß am Testen!“

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: