Wie kann ich im HP QualityCenter eine Kommentar History für Defects erzeugen?

Das Defect Modul von HP QualityCenter bietet sehr viel an Funktionalität. Defects können Erfasst werden und unterliegen dann einem Workflow in dem definiert ist welcher Zustand von welcher Benutzergruppe gesetzt werden kann. Die Eingabefelder sind frei definierbar, wie auch die Werte die als Eingabe zur Verfügung stehen. Des weiteren existiert ein Kommentar Feld in dem jeder Bearbeiter eines Defects weitere Informationen ablegen kann.

Leider ist es möglich dass einer der Bearbeiter sämtliche Kommentare löscht. Eine mögliche Lösung dies zu verhindern möchten ich hier vortsellen.

Als erstes muss ein zusätliches Memo Feld im Defect Modul angelegt werden. Loggen Sie sich als Projektadministrator in das gewünschte Projekt ein. Unter dem Menüpunkt „Tools/Customize“ können Sie sämtliche Anpassungsarbeiten an Ihrem Projekt erledigen. Zusätzliche Felder können unter dem Punkt „Project Entities“ erstellt werden. Erstellen Sie für die Entität „Defect“ ein neues Memo Feld. Dieses wird, sofern kein Benutzerfeld für Defects in dem Projekt vorhanden ist, den Namen „BG_USER_25“ bekommen. Ändern Sie das Label des Feldes auf „Kommantar History“. Speichern Sie die Änderungen. Ab sofort steht Ihnen das Kommentar Histroy Feld bei Defects zur Verfügung, es fehlt allerdings noch die Intelligenz dahinter.

Mittels VBScript lässt sich QualityCenter sehr gut erweitern. Öffnen Sie dazu den „Script Editor“ der unter dem Punkt „Workflow“ zu finden ist. Navigieren Sie im Baum auf den Knoten „Defects Module Script“ und selektieren Sie den darunter liegenden Event Knoten „Bug_New“. Es wird, sofern noch kein zusätzliches Script für diesen Event erstellt wurde, folgende Event Routine angezeigt.

Sub Bug_New
  On Error Resume Next
 

  On Error GoTo 0
End Sub

Ergänzen Sie diese Routine um folgende Zeile. Beachten Sie dabei dass der Feldname bei Bedarf geändert werden muss.

Bug_Fields(„BG_USER_25“).Value=„<html><body>Kommentar History:</body></html>“

Ihre Event Routine sieht nun wie folgt aus.

Sub Bug_New
  On Error Resume Next
  Bug_Fields(„BG_USER_25“).Value=„<html><body>Kommentar History:</body></html>“
  On Error GoTo 0
End Sub

Die soeben eingefügte Zeile sorgt dafür dass bei einem neuen Defect die HTML Formatierung für das Feld „Kommentar History“ korrekt funktioniert.

Selektieren Sie nun den Event Knoten „Bug_FieldCanChange“. Erweitern Sie diese Event Routine wie folgt.

Function Bug_FieldCanChange(FieldName, NewValue)
  On Error Resume Next
  If FieldName=“BG_USER_25″ Then
     Bug_FieldCanChange=false
  Else
     Bug_FieldCanChange = DefaultRes
  End If
  On Error GoTo 0
End Function

Diese Event Routine wird jedesmal aufgerufen wenn die vom Benutzer vorgenommenen Änderungen in einem Defect Feld übernommen werden sollen. Durch die Abfrage ob es sich dabei um unser „Kommentar History“ Feld handelt, kann verhindert werden, dass die Änderungen persistiert werden.

Als letzten Schritt benötigen wir noch die Funktionalität die History der Kommentare aufzubauen. Selektieren Sie den Event Knoten „Bug_CanPost“ und ändern sie die Event Routine wie folgt.

Function Bug_CanPost
  On Error Resume Next

  If Bug_Fields(„BG_DEV_COMMENTS“).IsModified Then
     Bug_Fields(„BG_USER_25“).Value=Bug_Fields(„BG_USER_25“).Value _
                & „<br><b>“ & cstr(Now) & “ „ _
                & User.FullName & “ („ & User.UserName & „):</b>“ _
                & Bug_Fields(„BG_DEV_COMMENTS“).Value
     Bug_Fields(„BG_DEV_COMMENTS“).Value=„“
  End If

  Bug_CanPost = DefaultRes
  On Error GoTo 0
End Function

Jedesmal wenn im „Kommentar“ Feld etwas eingetragen wird und persitiert werden soll, wird der Inhalt des Kommentarfelds um den aktuellen Benutzer und um einen Timestamp ergänzt und an das bestehende Ende der Kommentar History angehängt. Abschließend wird das „Kommentar“ Feld geleert.

Diese einfache Möglichkeit der Historisierung der Kommentare kann natürlich nach belieben erweitert oder angepasst werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: